• 089 - 420 95 31 16

    telefonische Beratung vom Inhaber
    telefonische Bestellung
    Mo-Fr 11-20 Uhr Sa 11-16 Uhr

  • Sicher Kaufen

    Verschlüsselte Verbindung
    Sichere Bezahlmöglichkeiten
    Versicherter Versand

SONY VPL-VW260ES 4K Ultra HD Heimkino Beamer

vorführbereit im Showroom
NEU
4.999,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Farbe:

Kalibrierung vom Videoprofi Raphael Vogt:

  • MHS-SY-260ES
Der neue SONY VPL-VW260ES: aktualisierte Technik für den 4K-Einstieg Eine Verbesserung... mehr

Der neue SONY VPL-VW260ES: aktualisierte Technik für den 4K-Einstieg

Sony-VPL-VW260ES-Frontansicht-gross

Eine Verbesserung vor allem im Detail: Pünktlich zur IFA 2017 präsentiert Sony mit dem VPL-VW260ES den Nachfolger des VPL-VW320, der allerdings nur leicht abgewandelt und aufgefrischt wurde. Besonders attraktiv sind nach wie vor der günstige Preis des Einstiegsmodells in den 4K-Bereich sowie der breite Funktionsumfang inklusive 3D.

 

4K-Auflösung trifft 3D-Wiedergabe

Sony-VPL-VW260-4K-SXRD

Packende Actionszenen in 3D-realistischer Darstellung und gestochen scharfe Bilder bis zum Funkeln der Augen – der Sony VPL-VW260ES kann beides und ist damit für das anspruchsvolle Heimkino prädestiniert. Mit über acht Millionen Bildpunkten erreicht der Projektor das zukunftsweisende 4K- beziehungsweise Ultra-HD-Format.

Wieder mit an Bord ist die sogenannte „Reality Creation"-Funktion, die ein wenig nach Zauberei klingt: Quellen niedrigerer Standards wie Full-HD Blu-rays werden auf 4K konvertiert. Weil selbst Sony nicht zaubern kann, entstehen dadurch keine echten 4K-Inhalte. Dennoch erscheint die Wiedergabe in verbesserter Qualität. Aber selbst native 4K-Inhalte können mit der Realty Creation noch mal ein Plus an Detailauflösung verbuchen.

Zu erwähnen ist hierbei, dass es sich um eine native („echte") 4K-Auflösung handelt. Außerdem können 3D-Inhalte in Full HD projiziert werden. Besonderer Vorteil: Der verbaute HF-Sender ist in der Lage, jede 3D-Brille mit Funk zu synchronisieren.

 

Helligkeit und Kontrast

Sony-VPL-VW260-Helligkeit-und-Kontrast

Obwohl es von vielen Heimkino-Experten erwartet oder gefordert wurde, bleibt die Helligkeit des VPL-VW260ES im Vergleich zu seinem Vorgänger unverändert bei 1500 Lumen. Das Licht reicht jedoch aus, um auch größere Leinwände gut auszuleuchten. Wie sein Vorgänger überzeugt der Sony VPL-VW260ES außerdem durch ein hohes Kontrastverhältnis, das von Sony allerdings nicht beziffert wird (der maximale native Kontrast wird wohl, wie beim VPL-VW320 bei knapp 18.000:1 liegen). Selbst ohne die adaptive Blende der großen Brüder VPL-VW550 und VPL-VW760 werden damit tiefe Schwarzwerte erreicht.

 

TRILUMINOS-Technologie für perfekte Farben

Sony-VPL-VW260-Triluminos

Besonders interessant ist nach wie vor die Unterstützung der Hardware durch intelligente Korrektur- und Optimierungsprogramme. Dazu zählt die vom Hersteller bekannte TRILUMINOS-Technik, mit der der Farbraum erweitert wird. Farbnuancen werden darin präziser wiedergegeben, wodurch ein insgesamt realistischeres Bilderlebnis entsteht. Zugleich verhindert das Programm eine Überzeichnung natürlicher Farben – statt einer „Kunstwelt" entsteht ein sehr gutes Abbild der Wirklichkeit.

 

Sonys Zwischenbildberechnung Motionflow

Sony-VPL-VW260-Motionflow

Das zweite Software-Highlight des Sony VPL-VW260 ist die Motionflow-Technologie, die für flüssige Bilder bei schnellen Bewegungen sorgen soll. Damit spricht Sony vor allem Fans von Actionfilmen und Fußballübertragungen an, für die das „Nachziehen" bei schnellen Bewegungen ein bekanntes Problem ist. Manko ist allerdings, dass die Zwischenbildberechnung nicht für den 4K-Bereich geeignet ist, wobei auch der 10.000 € teure VPL-VW550ES diese Funktion nicht bietet.

 

Flexibilität in vielen Bereichen

Sony-VPL-VW260-Lens-Shift

Flexibilität und Komfort sind zwei wesentliche Merkmale des Sony VPL-VW260ES, die sich in verschiedenen Bereichen zeigen. Besonders angenehm für Heimkino-Freunde mit Großstadtwohnungen und mehrfach genutzten Räumen dürfte die variable Installation sein. Dank Lens-Shift ist es nicht mehr nötig, den Projektor perfekt auf die Leinwandmitte auszurichten. Stattdessen kann die Justierung über eine Verschiebung des Bildes vorgenommen werden. Ein weiterer Flexibilitätsvorteil ist das Objektiv mit hohem Zoombereich, sodass auch der Abstand zwischen Linse und Leinwand den Gegebenheiten vor Ort angepasst werden kann. Sowohl Lens-Shift, als auch Zoom und Fokus können elektrisch mit der Fernbedienung eingestellt werden.

Die Kombination dieser beiden Mechanismen löst zudem das Problem hoher Decken: Der Beamer liefert auch von dort optimale Bilder, sodass eine aufwendige und störende Wandmontage überflüssig wird. Ein zweiter Schwerpunkt ist die technische Kompatibilität. Der Projektor unterstützt alle zukunftsweisenden Formate, so können zum Beispiel bis zu 60 Bilder pro Sekunde in 4K-Qualität wiedergegeben und Ultra HD Blu-Rays mit HDR genossen werden. 

 

Vorab Testbericht von cine4home

Cine4Home-Logo

Ekki Schmitt von cine4home.de kommt nach der Ankündigung zu folgendem Fazit (ganzer Artikel hier klicken):

"Der VW260 ist der klassische Fall einer minimalen Produktpflege, die mit einer ordentlichen Preisreduktion einhergeht. Dies ist eine sehr gute Nachricht für alle preisbewussten 4K-Fans, denn auch ohne große Weiterentwicklung sind die nativen Sony 4K Projektoren in vielen Bereichen ihrer Zeit voraus und bieten eine gute Performance: Mit bis zu 1250 Lumen kalibriert bei 13,000:1 bis 18,000:1 Kontrast ist HDR bei nicht allzu großen Leinwandbreiten problemlos möglich, die native Schärfe ist über jeden Verdacht erhaben. Leider hat Sony aber auch in diesem Jahr keine 4K-taugliche Zwischenbildberechnung integriert, so dass der Projetor diese Schärfe bei Bewegungen nicht halten kann. In Anbetracht von Zeiten, in denen jeder günstige 4K Fernseher ein solche Zwischenbildbrechnung integriert hat und vor allem die 4K DLP Konkurrenz mit leistungsfähigen 4K-FIs für atemberaubende 4K Bewegungsschärfe sorgt, wird dies trotz des fairen Preises viele schärfeorientierte Kunden vom Kauf abhalten. Denn bei 4K geht es nicht nur im Schärfe in Standbildern, sondern auch in Bewegungen. Auch der direkte Konkurrent zum Sony VW260, der JVC DLA-X5500 (X5900) verfügt über eine solche 4K-Zwischenbildberechnung und bietet für viele Augen daher das bessere Gesamtkonzept."

 

Highlights des Sony VPL-VW260ES:

  • echter Ultra HD 4K Chip (8,84 Megapixel )
  • HDR 10 mit 24p und 30p
  • Triluminos-Technologie (DCI P3 Farbraum)
  • 3D ready
  • Reality Creation (auch in 4K und 3D)
  • 120Hz Motionflow in 1080p
  • elektrischer Lens Shift und Zoom
  • Konvergenzkorrektur
3D-fähig: ja, Funk
Lichthelligkeit: 1500 ANSI Lumen
Auflösung: 4096 x 2160 4K
Typ: SXRD
Kontrast: o.A.
Optik: Elektrisch (ca. 2,1-fach), 1,38-2,83:1
Lens-Shift: Elektrisch, V: +85 %/-80 % H: +/-31 %
Lampenlebensdauer ECO: 6000 Stunden
Herstellergarantie: 3 Jahre
Gewicht: 14 kg
Abmessungen: 496 mm x 202 mm x 464 mm
Anschlüsse: 2x HDMI (HDMI 2.0), RJ45, USB, Klinke (IR IN), Minibuchse (Trigger)
Lieferumfang: Fernbedienung RM-PJ28, Batterien, Netzkabel, Kurzanleitung, CD-Rom
Weiterführende Links zu "SONY VPL-VW260ES 4K Ultra HD Heimkino Beamer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SONY VPL-VW260ES 4K Ultra HD Heimkino Beamer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

inkl. Kalibrierung (SDR, HDR, 3D)
NEU
inkl. 1 Jahr Sky und Farbkalibrierung
inkl. Farbkalibrierung
2000 € für Ihren alten Beamer
inkl. Farbkalibrierung (HDR, SDR, 3D)
jetzt mit Doppelspannsytem
SONY VPL-HW65ES Full HD 3D Heimkino-Beamer SONY VPL-HW65ES Full HD 3D Heimkino-Beamer
2.599,00 € * 2.999,00 € *
inkl. 1 Jahr Sky und Farbkalibrierung
SONY VPL-HW45ES Full HD 3D Heimkino-Beamer SONY VPL-HW45ES Full HD 3D Heimkino-Beamer
ab 2.199,00 € * 2.499,00 € *
jetzt mit Doppelspannsystem
inkl. Skyticket 3 Monate gratis
JVC PK-EM2 JVC PK-EM2
99,00 € *
Zuletzt angesehen