• 089 - 420 95 31 16

    telefonische Beratung vom Inhaber
    telefonische Bestellung
    Mo-Fr 11-20 Uhr Sa 11-16 Uhr

  • Sicher Kaufen

    Verschlüsselte Verbindung
    Sichere Bezahlmöglichkeiten
    Versicherter Versand

JVC DLA-X5900 4K e-Shift5 Heimkino Beamer

inkl. Kalibrierung (SDR, HDR, 3D)
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
4.499,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

Farbe:

Kalibrierung:


  • MHS-JC-X5900
JVC DLA-X5900: das Resultat feiner Änderungen eines bewährten Modells Mit wenig feinen... mehr

JVC DLA-X5900: das Resultat feiner Änderungen eines bewährten Modells

JVC-DLA-X5900RWE-Frontansicht

Mit wenig feinen Änderungen, die vor allem Details und Software betreffen, entsteht der JVC DLA-X5900 als Nachfolger des DLA-X5500. Damit präsentiert der Hersteller pünktlich zur IFA 2017 eine Weiterentwicklung seiner Heimkino-Projektorenserie für den Einstieg in den 4K-eShift-Bereich. Wie sein Vorgänger wird der neue DLA-X5900 von JVC wieder mit einem kabellosen Funkübertragungssystem weiterhin 3D-fähig sein.

 

Aktualisierung technischer Details

Von außen betrachtet, ist der neue JVC DLA-X5900 von seinem Vorgänger kaum zu unterscheiden. JVC setzt auf das bewährte Chassis, das wieder in schwarz und weiß angeboten wird. Letzteres insbesondere zur Freude von Wohnzimmer-Cineasten, die das Gerät unauffällig in den hellen Wohnbereich integrieren möchten. Dass der JVC DLA-X5900 dafür geeignet ist, liegt vor allem am nach wie vor sehr guten nativen Kontrastverhältnis, das mit 40.000:1 angegeben wird. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich damit ebenso wie beim dynamischen Kontrasterhältnis von 400.000:1 nichts verändert. Genauso verhält es sich bei der Lichtleistung, der DLA-X5900 erreicht wie das alte Modell eine Helligkeit von 1800 Lumen.

Dass hier keine großen Veränderungen vorgenommen würden, war durchaus erwartet worden. Insgesamt bleibt der hohe Standard erhalten, sodass der Projektor auch für resthelle Räume interessant ist. Verantwortlich für die gute Wiedergabe ist nach wie vor die Kombination der modernen D-ILA-Chips mit einer leistungsstarken Light-Engine. Um das Potential des Projektors optimal auszunutzen, ist in hell gestrichenen Räumen eine Hochkontrast-Leinwand zu empfehlen.

Apropos Leinwand: Der Beamer verfügt über 136 Screen-Modi zur Optimierung auf diverse Tücher. Zusammen mit der Autokalibration wird eine zufriedenstellende Einrichtung für den Endanwender damit möglich. Hilfreich ist außerdem die motorische Optik mit zweifachem Zoom und Lens-Shift-Funktion. Für eine ideale Anpassung an die reale Umgebung vor Ort empfiehlt sich dennoch weiterhin eine professionelle Kalibration.

 

Verschiedene Spezialmodi für HDR und Gaming

JVC-DLA-X5900-HDR

HDR klang für viele in der Ankündigung zunächst wie ein Märchen, das sich später beinahe zum Albtraum entwickelt hätte: Fast kein Projektor war ohne eine aufwendige manuelle Einstellung in der Lage, den Standard wiederzugeben – so auch die frühen JVC-Projektoren dieser Serie.

Das Problem wurde herstellerseitig durch eine automatische HDR-Erkennung gelöst. Wird ein entsprechendes Signal detektiert, schaltet der JVC DLA-X5900 wie sein Vorgänger in einen speziellen Bildmodus um. Entsprechend unterstützt das aktualisierte Modell wieder den HDMI 2.0/HDCP 2.2-Standard, der sämtliche Spezifikationen für 4K-Videosignale bis 4K60p einhält sowie das Hybrid Log-Gamma unterstützt.

Für den Anwender wird es damit ohne großen Aufwand möglich, aktuelle Film-Highlights mit HDR-Inhalten im eigenen Heimkino zu genießen. Vorteilhaft ist dafür außerdem der erweitere Farbraum, mit dem JVC realistische Bilder auf die Leinwand bringt. Besonders interessant ist der DLA-X5900 neben Heimkino-Enthusiasten für Gamer. Im Spielmodus ist die Latenzzeit deutlich verringert, sodass hakende oder stockende Bilder nicht auftreten.

 

Optimiert für die 4K-Wiedergabe 

JVC-DLA-X5900-D-ILA-Chip-mit-e-shift4

Mit dem aktualisierten Modell DLA-X5900 bietet JVC seine hochwertige 4K-e-Shift-Technologie wieder zu einem attraktiven Einstiegspreis an. Um sich auf dem Markt gut positionieren zu können, haben die Entwickler den Beamer zusätzlich mit einigen Extras versorgt, die speziell den Filmgenuss bei hoher Auflösung verbessern sollen.

Dazu gehört JVCs Zwischenbildberechnung „Clear Motion Drive”, die Bildruckeln und Nachzieheffekte minimiert und sogar mit 4K-Signalen kompatibel ist (als einzige FI bei 3-Chip Beamern unter 5000€). Um außerdem Bewegungsunschärfen zu reduzieren, wird die „Motion-Enhance-Technologie“ eingesetzt.

Auch wieder mit an Bord ist die sogenannte MPC. hierbei handelt es sich um einen Algorithmus zur Anhebung der Detail- und Schärfedarstellung, die bei anderen Heimkino Beamern als "Super Resolution" oder "Realty Creation" bekannt ist.

 

Highlights

 

  • Beeindruckende Helligkeit von 1.800 ANSI-Lumen - erzielt durch eine neue 265 Watt-starke Hochleistungslampe
  • Hochauflösende 4K-Projektion (3840 x 2160) - erzielt durch eine Light Engine mit E-Shift 4-Technologie basierend auf einem Multiple Pixel Control (MPC) -Bildprozessor/-Analyser*
  • Dynamisches Kontrastverhältnis von 400.000:1 und ein natives Kontrastverhältnis von 40.000:1 - erzielt durch Original D-ILA-Chips und eine neue Hochleistungslampe
  • Geeignet für HDR-Inhalte mit erweitertem Dynamikumfang (Ultra-HD Blu-ray und entsprechende Video-Streaming-Dienste der OTT-Anbieter)
  • Unterstützt den neuen HDMI 2.0/HDCP 2.2-Standard, der alle Spezifikationen hochwertiger 4K-Videosignale bis 4K60p (4:4:4) einhält
  • Clear Motion Drive für mehr Schärfe auch bei hochwertigen Signalen bis 4K60p (4:4:4) - kann bei Actionszenen Nachzieheffekte und Geisterbilder effektiv beseitigen
  • Lens Memory-Funktion (Speicher für bis zu fünf Optik-Konfigurationen)
Lichthelligkeit: 1800 ANSI Lumen
3D-fähig: ja, mit optionalen Empfänger
Lichtquelle: 265 Watt Hochleistungslampe
Auflösung: 3840 x 2160 (e-Shift) / 1920 x 1080 (nativ)
Typ: D-ILA
Kontrast: 400.000:1
Optik: motorisch, 2.0-fach Zoom (1.4 - 2.8:1)
Lens-Shift: motorisch, ±80% vertikal / ±34% horizontal
Lampenlebensdauer ECO: 4.500h
Herstellergarantie: 3 Jahre
Gewicht: 15,6 kg
Abmessungen: 455 x 179 x 472 mm
Anschlüsse: 2 x HDMI 2.0 (4:4:4, HDCP 2.2), RS232, RJ45, Mini DIN 3-Pin (3D-Sync), Mini Jack (Trigger)
Weiterführende Links zu "JVC DLA-X5900 4K e-Shift5 Heimkino Beamer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "JVC DLA-X5900 4K e-Shift5 Heimkino Beamer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Sony UBP-X1000 gratis
vorführbereit im Studio
vorbestellbar
NEU
vorführbereit im Studio
vorführbereit im Studio
NEU
Sony UBP-X1000 gratis
vorführbereit im Studio
vorführbereit im Studio
NEU
vorbestellbar
NEU
vorführbereit im Studio
2000 € für Ihren alten Beamer
SONY VPL-HW45ES Full HD 3D Heimkino-Beamer SONY VPL-HW45ES Full HD 3D Heimkino-Beamer
1.990,00 € * 2.499,00 € *
SONY VPL-HW65ES Full HD 3D Heimkino-Beamer SONY VPL-HW65ES Full HD 3D Heimkino-Beamer
2.290,00 € * 2.549,00 € *
Zuletzt angesehen