• 089 - 420 95 31 16

    telefonische Beratung vom Inhaber
    telefonische Bestellung
    Mo-Fr 11-20 Uhr Sa 11-16 Uhr

  • Sicher Kaufen

    Verschlüsselte Verbindung
    Sichere Bezahlmöglichkeiten
    Versicherter Versand

EPSON EH-TW9400 & EPSON EH-TW9400W als Neuheiten auf der IFA 2018

Feintuning im Premium-Bereich – unter diesem Motto steht die Präsentation der Neuheiten EPSON EH-TW9400 und EPSON EH-TW9400W auf der IFA 2018 in Berlin. Der Hersteller bringt damit die lange erwarteten Nachfolger der TW9300-Reihe als optimierte Varianten auf den Markt. 

IFA-2018-EPSON-EH-TW9400-EH-TW9400W

Was ist neu? 

Mit den neuen Modellen Epson EH-TW9400 und EH-TW9400W setzen die Entwickler auf einen stimmig verbesserten Technologie-Mix. Da schon die Vorgänger mit starken Leistungen aufwarten konnten, bleibt die revolutionäre Änderung aus. Dafür freuen sich Anwender über ein hohes dynamisches Kontrastverhältnis (1.200.000:1) und das bekannte 4K-Enhancement. Dank der 3LCD-Panels wirken Farben und Weißtöne gleich stark auf der Leinwand. Neu ist außerdem der höhere Lichtstrom von 2.600 Lumen, der besonders HDR-Inhalten zugutekommen sollte.

Erfreulich für alle Heimkino-Enthusiasten: Die „PRO UHD-Projektoren“ unterstützen jetzt auch HDR in 4K mit 60 Hertz. Damit räumt Epson einen der wenigen Makel der Vorgänger aus. Zur Freude für das Auge dürfte die verbesserte Frame Interpolation werden, die Epson mit dem zugekauften Know-how von Pixelworks optimieren konnte. Durch die interpolierten Bilder wirken Videos noch flüssiger. 

Was wurde beibehalten?

Geblieben sind alle Annehmlichkeiten der Vorgänger, so zum Beispiel die äußerst bequeme motorisierte Optik mit einer Glaslinse aus der 4K-Technologie. Verschiedene Formate lassen sich damit ohne Umstand speichern und wiedergeben. 

Der EPSON EH-TW9400W bietet zusätzlich eine drahtlose Datenübertragung via 4K WiHD-Sender an. In Kombination mit dem weißen Chassis sicher eine lohnenswerte Überlegung für alle, die den leistungsstarken Beamer unauffällig im Wohnzimmer platzieren möchten. 

Zusammengefasst: Was bringen die neuen PRO UHD-Projektoren von Epson? 

Kurzum: eine ganze Menge. Mit e-Shift und vielen Anleihen aus der 4K-Technologie siedeln sich die neuen Projektoren von Epson definitiv in der Premiumklasse an. Gleichzeitig dürften die Kosten angenehm gering bleiben, auch wenn der Hersteller auf der IFA 2018 noch keine genauen Angaben macht. Eine gute Idee also für alle, die hochklassiges Heimkino mit preislich attraktiven Komponenten suchen. Erhältlich sind die Beamer ab November 2018.

UPDATE:

Die Preise stehen nun auch fest und haben sich gegenüber den Vorgängern nicht geändert. Der EPSON EH-TW9400 wird 2799,00 € und der EPSON EH-TW9400W 3199,00 € kosten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Good News

    Insgesamt gute News mit HDR und FI. Aber hoffen wir mal, dass Epson mit der neuen FI eine Schippe drauflegen kann. War ja bei den 9300’ern nicht so der Bringer…

Passende Artikel
vorbestellbar
NEU
vorbestellbar
NEU